Menu
Quicklinks
GasthörerschaftPLUS: Deutschkursprogramm
Bild verkleinern

GasthörerschaftPLUS: Deutschkursprogramm

Studienvorbereitendes Deutschkursprogramm für Geflüchtete

Geflüchtete, die sich für ein Studium an der EvH RWL interessieren und denen noch Deutschkenntnisse für den Studienstart fehlen, können sich für das studienvorbereitende Deutschkursprogramm „GasthörerschaftPLUS“ bewerben. Dabei lernen sie die Hochschule als Gasthörer_in kennen und nehmen gleichzeitig an kostenlosen Deutschkursen (ab B1) oder einem TestDaF-Vorbereitungskurs teil. Die Kurse führen bis zum TestDaF-Zertifikat, das für ein Hochschulstudium erforderlich ist. Sie werden ergänzt durch Angebote zur fachlichen und fachsprachlichen Vorbereitung auf ein Studium im Sozial- und Gesundheitswesen. Teilnehmende werden zudem intensiv an der Hochschule betreut und können am Tandemprogramm teilnehmen.

Die meisten Kursplätze sind für Geflüchtete reserviert, es können sich aber auch andere Neuzugewanderte aus Nicht-EU-Staaten bewerben.

Teilnehmende am Programm „GasthörerschaftPLUS“ sind an der EvH RWL als Gasthörende registriert und erhalten keinen Studierendenausweis und kein Semesterticket.

Die Teilnahme am Programm „GasthörerschaftPLUS“ ist jeweils ab April und ab Oktober möglich.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Interesse an einem Studium im Sozial- und Gesundheitswesen bzw. einem Studium an der EvH RWL
  • Hochschulzugangsberechtigung (Schul- oder Studienabschluss, der zu einem Studium in Deutschland berechtigt)
  • Aufenthalts- oder Duldungsstatus in Deutschland
  • Deutschkenntnisse mindestens auf Niveau B1
  • Persönliche Bewerbung im Rahmen einer Beratung im International Office der EvH RWL

Die Bewerbung erfolgt während der Beratung im International Office. Bitte vereinbaren Sie für die Anmeldung einen Beratungstermin.

Nächster Anmeldeschluss (Kurs ab April 2020): 24. Februar 2020

Bitte bringen Sie zur Beratung folgende Unterlagen mit:

  • Kopie des Aufenthaltstitels
  • Kopie der Schul- und Hochschulabschlusszeugnisse bzw. Notenübersicht oder staatlich anerkanntes Abschlusszeugnis
  • Höchstes Sprachzertifikat (mindestens B1)

Beratung und Kontakt:
Monika Hörr
International Office, Raum 171
Tel: 0234 – 36901 142, E-Mail: international@evh-bochum.de

Zurück