Menu
Bild verkleinern

"EINPLUS.JETZT": Projekte, Ideen und Inspirationen

Unter dem Titel "EINPLUS.JETZT" präsentieren EvH-Studierende um Prof. Dr. Helene Skladny hier Projekte, Ideen und Inspirationen, um auf die aktuelle Situation zu reagieren. Spannendes zu den einzelnen Aktionen gibt es hier: https://www.evh-bochum.de/einplus-jetzt.html

 

Direkt zu den Beiträgen? Hier geht´s weiter:

EINPLUS.JETZT

Projekte - Ideen - Inspirationen

Gabenzaun

Als EvH-Studentin Carina Schildt sich überlegt hat, was für ein Projekt sie machen möchte und was sie gerne dokumentieren würde, ist ihr relativ schnell ihr Freund Stolli eingefallen. Von ihm hörte sie zum ersten Mal von sogenannten „Gabenzäunen“. Was kann man sich darunter konkret vorstellen? Gabenzäune haben einen schönen Hintergrund. Menschen ohne Obdach können dort hingehen, um sich beispielsweise Nahrungsmittel oder Hygieneartikel zu nehmen, eben das, woran es ihnen gerade fehlt. Kleine Pakete oder Tüten werden an die Gabenzäune gehängt, mit der Message, dass sich jeder etwas nehmen kann, wenn er es gerade braucht: "Ich finde, diese Aktion hat definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient. Und so hoffe ich, dass sich vielleicht der ein oder andere einmal zu einem Gabenzaun verirrt und auch ein Paket da lässt, wenn beim nächsten Einkauf etwas Geld übrig ist. Ich gehe natürlich nicht davon aus, dass das bei jedem der Fall ist, ich bin ja schließlich auch selber Studentin, aber vielleicht macht ihr auch eure Freunde und die Freunde von euren Freunden darauf aufmerksam." Alleine in Bochum, so Carina Schildt, gebe es drei Gabenzäune, die wirklich gut zu erreichen seien (die Adressen könne man dem entsprechenden Bild entnehmen). 

Weiterlesen …

Masken-Styles

Haben wir uns schon daran gewöhnt? Im Supermarkt, auf der Straße, im Museum... "Maskierte" Gesichter, nur noch als "Augenpartien" sichtbar. Wie gehen wir damit um? Fünf Studentinnen der EvH haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt, indem sich sich auf die Suche nach individuellen Masken gemacht und ihre Träger und Trägerinnen befragt haben. Warum gerade dieser Style? Und was macht das eigentlich mit uns...???
Wer sich an weiteren Projekten rund um das Thema "Maske" beteiligen möchte, wendet sich bitte an: Vanessa.Koch@evh-bochum.de

Weiterlesen …

Podcast "Lichtblicke"

Neue Ausgabe vom 29.05.2020

Kommentare, Inspirationen, Ideen, Assoziationen, Alltagsbeobachtungen, Gedanken...: Joel Langbein, Lukas Rother und Jule Schaller haben sich zur Aufgabe gemacht, in regelmäßigen Abständen ihre "Lichtblicke" in Form von Podcasts zu veröffentlichen. Mit "Folge 0" geht es los, wir sind gespannt...!!!

Weiterlesen …

Collage-Tagebuch

Ein ausrangiertes Buch, Zeitschriften, Fotos, Wörter, Bilder (...), ein Klebestift, eine Schere und ein Semester lang Zeit. Auftrag: Gestalten eines biografischen, künstlerischen oder einfach nur frei und assoziativ gestalteten Tagebuchs, das sich (eventuell) mit den Eindrücken und Erfahrungen dieser sehr speziellen und auch beunruhigenden Zeit auseinandersetzt. Erst jeder/jede für sich und dann in einem regen Austausch der Bilder. Fortsetzung folgt...

Weiterlesen …

Streetart

"WooHoo", liebe Community!  Vandalismus, Schmierereien und Sachbeschädigung sind längst überholte Vorurteile. Bei genauerem Hinsehen, lassen sich wahre Kunstwerke entdecken. Gerade in der Streetart-Szene kann man aktuelle Stimmungen eindrucksvoll wahrnehmen. Es gibt wohl kaum eine bessere Möglichkeit, um unsere aktuelle Lage darzustellen und einen Ausdruck dafür zu finden.

Weiterlesen …

Indoor-Sport im Homeoffice

Wie man aufwändige Outdoor-Sportarten in Corona-Zeiten nach innen verlegen kann, zeigen diese Beiträge von EvH-Studierenden...

Weiterlesen …

Gärtnern in Zeiten der Krise

Der EvH-Studierende Jonas Meier begleitet in diesem und noch folgenden Videos ein großes Gartenprojekt. Er zeigt darin, warum es für ihn gerade jetzt wichtig ist, sich intensiv mit der Natur, den Pflanzen und dem Wachstum zu beschäftigen. 

Weiterlesen …

Greetings from home

Zeit, für eine Postkarte...-  EvH-Studierende des Fotoseminars von Daniel Sadrowski setzen sich in diesem Projekt mit der aktuellen Ausnahmesituation des  "Zuhausebleibens" auseinander. In Form einer Postkarte, die in ihrem Design wie ein Relikt aus ferner Zeit erscheint, senden sie einen Gruß an all jene, die auch zu Hause sind: "So sieht es hier gerade bei mir aus!" 

Weiterlesen …

DIY

In der Corona-Krise haben Menschen Zeit, sich kreativ auszuprobieren, um abzuschalten, Langeweile zu bekämpfen und etwas Schönes zu gestalten. In diesem Beitrag werden peu à peu kreative Ideen, Anleitungen und DIY-, also "Do-it-yourself"-Projekte vorgestellt. DIYs sind darauf ausgelegt, dass man kein großes Können aufweisen muss, um sie umzusetzen.

In vielen DIYs werden Materialien genutzt, die bereits zu Hause vorhanden sind. Nach und nach sollen mehr Ideen vorgestellt werden. Wer also selber eine Idee für ein DIY hat, darf sich sehr gerne an franziska.tubes@evh-bochum.de, isabel.feldhoff@evh-bochum.de, julia.eigen@evh-bochum.de wenden, damit diese Rubrik noch voller und bunter wird (von Franziska Tubes, Isabel Feldhoff und Julia Eigen - Studentinnen der Sozialen Arbeit). 

Weiterlesen …

Corona-Kinder

Eltern und Kinder 24 Stunden am Tag zusammen - in Pandemie-Zeiten nichts Ungewöhnliches. Wie sie die Situation stemmt und gestemmt hat, beschreibt Aleksandra Brill, EvH-Studentin der Sozialen Arbeit, und Mutter hier.

Weiterlesen …

Zuversichtskarten

Seit drei Jahren besteht eine Kooperation der EvH mit dem Quartiersmanagement "Rosenberg initiativ". EvH-Studierende haben seitdem unter Leitung von Prof. Dr. Helene Skladny und gemeinsam mit Sozialarbeiterinnen vor Ort kreative Projekte organisiert. Für dieses Sommersemester war ein Straßenfestprojekt mit den Anwohnern_innen geplant, das unter den gegeben Umständen in den Herbst verlegt werden muss… Für die Zwischenzeit hatten drei Studierende jetzt die Idee der „Zuversichtskarten“.

Weiterlesen …

Zurück