Menu
Am Ende des Studiums
Bild verkleinern

Am Ende des Studiums

Endspurt – Abschlusscoaching

Die Gruppe „Endspurt“ bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Schwierigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer BA- bzw. MA-Arbeit zu analysieren und Strategien zur aktiven Bewältigung zu erarbeiten. Sie profitieren hierbei von den Tipps und Lösungsstrategien der anderen Teilnehmer. Die regelmäßigen Termine verschaffen Ihnen Kontakt zu Kommilitonen in vergleichbaren Situationen und helfen, sich zu strukturieren. Nebenbei bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, sich zu vernetzen, um bei Fragen und Hürden jemanden aus der Gruppe ansprechen zu können.

Und nicht zuletzt: Geteilte Freude über Fortschritte ist doppelte Freude!

Mögliche Themen

  • Themenfindung
  • Motivation
  • Zeitmanagement
  • Hilfe bei Krisen und Zweifeln
  • Optimierung der Arbeitsweise
  • Übergang Studium - Beruf

Teilnahmevoraussetzung
Sie sind in einen BA/MA- Studiengang eingeschrieben und möchten Ihre Abschlussarbeit jetzt schreiben.

Termine
Alle 2 Wochen in der Vorlesungszeit.

Anmeldung
Begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte vereinbaren Sie einen Termin zu einem Vorgespräch. Sie können immer zu Semesterbeginn einsteigen.

Mentoringprogramm „Zwei gewinnt“ für BA Studierende

Zwei gewinnt

Sie würden gerne mit einem erfahrenen Praktiker ins Gespräch kommen…
…weil Sie wissen wollen, wie es nach dem Studium weiter geht.
…weil Sie weitere Kontakte in der Praxis suchen.
…weil Ihnen viele Fragen durch den Kopf gehen:
 Master jetzt oder später?
 Wie bewerbe ich mich?
Welche Verdienstmöglichkeiten habe ich?

Teilnahmevoraussetzung:
Sie befinden sich im letzten oder vorletzten Semester.
Termine:
Vier bis fünf Treffen über ein Semester verteilt.
Anmeldung:
Begrenzte Teilnehmerzahl! Bitte vereinbaren Sie einen Termin zu einem Vorgespräch. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Expertentage für Pflegestudiengänge

Sie sind noch nicht sicher, in welche Richtung Sie das Studium führen wird und haben viele Fragen an “Pflege-Experten“, die bereits ihren Weg gemacht haben. Oder Sie sind interessiert, sich über die vielen beruflichen Möglichkeiten nach dem Studium zu  informieren? Dann sind Sie bei unseren Expertentagen unter dem Motto  „Pflege-Wege nach dem Studium…“ richtig!

Experten aus unterschiedlichen Pflegebereichen stehen Ihnen an den Tagen für Fragen zur Verfügung:

  • Pflegepädagogik
  • Pflegeberatung
  • Case Management
  • Management
  • Qualitätsmanagement
  • Selbständigkeit
  • Außerpflegerische Tätigkeit ect.

Über Termine, wann ein nächster Expertentag stattfindet, informieren wir Sie per E-Mail.

Sollten Sie an den Tagen nicht dabei sein können, sind Sie, wie immer herzlich eingeladen, persönlich bei uns vorbei zu schauen (Bitte vorher einen Termin absprechen!).
Information für Studierende des ersten Semesters:
Die Veranstaltung ist in erster Linie für die höheren Semester geplant. Selbstverständlich sind Sie alle herzlich eingeladen.

Expertentage für den Studiengang Heilpädagogik/ Inklusive Pädagogik

Sie sind noch nicht sicher, in welche Richtung Sie das Studium führen wird und haben viele

Fragen an Heilpädagog_innen, die bereits ihren Weg gemacht haben. Oder Sie sind interessiert sich über die vielen beruflichen Möglichkeiten nach dem Studium zu  informieren?
Dann sind Sie bei unseren Expertentagen unter dem Motto  „Heilpädagogische-Wege nach dem Studium…“ richtig!
Experten aus unterschiedlichen heilpädagogischen Arbeitsbereichen stehen Ihnen an den Tagen für Fragen zur Verfügung:

  • Ambulante/ Stationäre Kinder- und Jugendhilfe
  • Frühförderung
  • Sozialpädiatrisches Zentrum
  • Kinder- und Jugendpsychiatrische Praxen
  • Heilpädagog_innen in integrativen Schulen
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Selbständig tätig
  • Berufs- und Fachverband Heilpädagogik ect..

Über Termine, wann ein nächster Expertentag stattfindet, informieren wir Sie per E-Mail.

Sollten Sie an den Tagen nicht dabei sein können, sind Sie, wie immer herzlich eingeladen, persönlich bei uns vorbei zu schauen (Bitte vorher einen Termin absprechen!).

Information für Studierende des ersten Semesters:
Die Veranstaltung ist in erster Linie für die höheren Semester geplant. Selbstverständlich sind Sie alle herzlich eingeladen.

Zurück