Menu

Paradiesisch
studieren -
hier bewerben!

kleine Gruppen

Lust auf mehr? 
Masterstudiengänge -
hier bewerben!

Bewerber_innen zum Sommersemester 2023 erhalten hier Antworten auf ihre Fragen....

FAQ for students from Ukraine: The EvH supports Ukrainian students in their search for a study perspective in Germany. FAQ für Studierende aus der Ukraine: Die EvH unterstützt ukrainische Studis ...

Die Verknüpfung von Theorie- und Praxiswissen ist fest in den verschiedenen Studiengängen der EvH verankert, Beispiele dafür sind unter anderem die Praxisbörse, Leh...

Dr. Ingrid Daniels, langjährige südafrikanische Kooperationspartnerin vom Cape Mental Health und Gastdozentin der EvH...

Studierenden des Studiengangs “Master Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen“ besuchten im Rahmen einer Exkursion Brüssel....

Ausstellungseröffnung und Konzert am Schwanenmarkt 1, dem Labor für Kunst & soziale Recherche....

Eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt ist Gewalt gegen Frauen. D...

In Hadamar wurden während des Nationalsozialismus ca. 15.000 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen systematisch getötet....

Studierende aus allen Studiengängen besuchten den Praxistag der EvH, ausgerichtet vom Gemeinsamen Ausschuss für Praxisangelegenheiten...

Angaben zum Werdegang

Berufstätigkeit:

Seit 11.2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Wissenszentrum Interkultur,  Evangelische Hochschule RWL, Bochum

01.2016 - 11.2016 Studentische Hilfskraft im Projekt Entscheidungsfindung im Krankenhausmanagement, Universität Witten/Herdecke (Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Werner Vogd)

01.2016 - 04.2016 Honorarkraft im Projekt „Flüchtlinge verstehen“  – Eine qualitative, wissenssoziologische Studie über Formen fragiler Kooperation  in der interkulturellen Sozialen Arbeit, Evangelische Hochschule RWL, Bochum (Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. Ronald Kurt)

08.2015 - 12.2015 Honorarkraft, Kulturwissenschaftliches Institut Essen

11.2014 - 08.2015 Studentische Hilfskraft im Projekt  Klima-Initiative Essen. Handeln in einer neuen Klimakultur, Kulturwissenschaftliches Institut Essen

Studium:

04.2014 – 11.2017 Studium der Sozialwissenschaftlichen Innovationsforschung an der Technischen Universität Dortmund (Master of Arts)

03.2011 - 04.2014 Studium der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule RWL (Bachelor of Arts)

Schwerpunkte in Lehre in Forschung

Lehre:

Soziologie des Fremden, Interkulturelle Soziale Arbeit, Interpretative Sozialforschung, Theorie reflexiver Modernisierung

Theoretische Selbstverortung:

Wissenssoziologie, Kultursoziologie, Interpretative Sozialforschung, Soziologie des Fremden, Thanatosoziologie, Medizinsoziologie

Mitgliedschaften
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
  • Mitglied in der Sektion Wissenssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie
Publikationen/Veröffentlichungen

Bosbach, Isabelle (2021): Leben über den Tod hinaus? Zur kryonischen Aneignung von medizinischem Wissen und metaphorischen Konzepten. In: Benkel, Thorsten; Meitzler, Matthias (Hg.): Wissenssoziologie des Todes. Weinheim, Basel: Beltz Juventa.

Bosbach, Isabelle (2020). Social Freezing – Über die Biologisierung von Risiken, die kältetechn(olog)ische Pausierung von Zeit und die Konservierung von Optionen [37 Absätze]. Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 21(2), Art. 21, http://dx.doi.org/10.17169/fqs-21.2.3510

Vorträge

„Kryonik  - Leben über den Tod hinaus“ auf der Tagung „Körper – Wissen –Tod. Sozialwissenschaftliche Zugänge zwischen Lebenswelt und Transzendenz“ an der Universität Passau, 26.05.2018 http://www.phil.uni-passau.de/soziologie/benkel/fachtagung-mai-2018/