Menu
Vortrag:
Bild verkleinern

Vortrag: "An afternoon with... Dr. Ingrid Daniels"

Die EvH RWL ist international vielseitig vernetzt. Im Sommersemester 2019 begrüßt die Hochschule Gäste mehrerer afrikanischer Partnereinrichtungen in Bochum. "Meet our African Partners!": Im Rahmen einer Vortragsreihe erfahren Interessierte mehr über die Partnereinrichtungen in Südafrika und Uganda und sprechen mit den Gästen über die Ansätze ihrer Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen.

Am Mittwoch, 10. April 2019, hieß es "An afternoon with...Dr. Ingrid Daniels": Dr. Ingrid Daniels ist die Direktorin von Cape Mental Health (CMH), einer großen Organisation in Kapstadt, Südafrika, die Dienste für Menschen mit Behinderungen anbietet und sich für geistige Gesundheit einsetzt. Daniels erhält regelmäßig Lehraufträge an der EvH RWL, und immer wieder machen Studierende Auslandspraktika bei CMH. Ihr Vortragsthema an diesem Nachmittag, zu dem 13 Interessierte gekommen waren: "Was bedeutet ,Mental Health´ im südafrikanischen Kontext, und wie reagiert CMH darauf?" 

Nach dem Vortrag hatten die Anwesenden Gelegenheit, sich auszutauschen und in kleinen Gruppen Fragen zu stellen - etwa darüber, wie die Organisation arbeitet und welche Aufgaben sie in der Gesellschaft übernimmt. Dabei erfuhren sie, dass 75 Prozent der Menschen mit einer mentalen Krankheit keinen Zugang zu Hilfen haben. Wichtig sei es, bereits bei Kindern und Jugendlichen mit Unterstützung zu beginnen, um späteren Problemen vorzubeugen, wie Ingrid Daniels betonte. Denn: Mentale Hilfe gilt als Menschenrecht.

 

Zurück