Menu
JOBMEDI: Evangelische Hochschule zeigt Präsenz
Bild verkleinern

JOBMEDI: Evangelische Hochschule zeigt Präsenz

Das EvH-Team auf der JOBMEDI (v.l.): Tobias Klicker, Julia Walter, Stefanie Ludwig und Prof. Dr. Reinhard Lenz.

Erfolgreiche Teilnahme an der Arbeitsplatzmesse für Medizin, Pflege und Soziales: Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL) hat sich und ihre Pflege-Studiengänge erfolgreich auf der JOBMEDI NRW 2017 vorgestellt.

Prof. Dr. Reinhard Lenz, stellvertretender Leiter des Studiengangs Gesundheits- und Pflegemanagement an der EvH, zieht eine positive Bilanz: "Neben der Weitergabe von relevanten Informationen über die verschiedenen Studiengänge an der EvH ergaben sich häufig auch fachliche Diskurse zu aktuellen Fragestellungen und Herausforderungen rund um das Thema professionelle Pflege."

Eine sich verändernde Gesellschaft mit zunehmender Ökonomisierung von Pflege- und Gesundheitsleistungen gehe mit besonderen Herausforderungen für die professionelle Pflege einher, führte Lenz weiter aus. Dieser Herausforderung begegne die Evangelische Hochschule mit dem Angebot zweier Pflege-Studiengänge, die beide mit einem Bachelor abgeschlossen werden: "Gesundheits- und Pflegemanagement" und "Pflegewissenschaft".

Im Blick, so Lenz, stehe dabei die Wissenschaftsfundierung der beruflichen Praxis, die eine theoriegeleitete Reflexion sowohl im Bereich des Pflegemanagementhandelns, als auch bezogen auf die Pflege von Menschen ermöglicht. Im Studium biete die Evangelische Hochschule Rahmenbedingungen, die den Studierenden durchaus "ein Gefühl von ,Paradiesisch Studieren´" vermitteln könnten.

Ein Eindruck, den auch das EvH-Team Interessierten auf der JOBMEDI erfolgreich zu vermitteln wusste.

Zurück