Menu
Kirche digital: Gemeindepäd. Herausforderungen
Bild verkleinern

Kirche digital: Gemeindepäd. Herausforderungen

Der Gemeindepädagogische Studientag 2021 steht unter der Überschrift: "Kirche digital - Gemeindepädagogische Herausforderungen" und findet am Montag, 21. Juni 2021, von 10 bis 16.30 Uhr als Online-Veranstaltung statt. Vieles, was vor Corona avantgardistisch erschien, ist mittlerweile selbstverständlich: Gottesdienste werden gestreamt, Gemeinden kommunizieren über Social Media, Konfirmandenarbeit läuft über eine App. Vor welche gemeindepädagogischen Herausforderungen stellen uns diese Entwicklungen? Wie verändern sie unser Verständnis von Kirche? Welche Chancen liegen darin für die gemeindepädagogische Praxis? Unser Studientag geht diesen Fragen in drei Schritten nach:

- Auf einem Markt der Möglichkeiten stellen wir Beispiele digitaler Gemeindearbeit vor.
- Mit einem Impulsvortrag wird uns PD Dr. Christian Mulia von der EH Darmstadt eine Orientierung zum Thema "Kirche digital" geben.
- In Workshops werden wir die konkreten Beispiele und die grundsätzlichen Fragen mit Blick auf die gemeindepädagogische Praxis vertiefen. Anmeldung bis zum 7. Juni 2021 über das Pädagogische Institut Villigst (susanne.franz@pi-villigst de) - Näheres im Flyer! Der Gemeindepädagogische Studientag wird veranstaltet von der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Bochum, dem Pädagogischen Institut der EKvW und dem Pädagogisch-Theologischen Institut der EKiR. Als Fort- u. Weiterbildung richtet er sich insbesondere an:

- Gemeindepädagoginnen und -pädagogen
- Kirchliche Mitarbeiter_innen in Verkündigung, Seelsorge und Bildungsarbeit
- Gegenwärtige und ehemalige Studierende der religionspädagogisch-gemeindepädagogischen Studiengänge der EvH.

Zurück