Menu
Stellenausschreibungen
Bild verkleinern

Stellenausschreibungen der EvH RWL

Sofern an der EvH RWL derzeit Stellen ausgeschrieben sind, finden Sie diese entsprechenden Stellenanzeigen unter den nachfolgenden Überschriften.

Die EvH RWL in Bochum ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelischen Kirchen von Rheinland, Westfalen und Lippe. Sie ist mit rund 2.400 Studierenden die größte evangelische Hochschule in Deutschland und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die EvH RWL bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens, der Gemeindepädagogik und der Diakonie an.

Evangelischen Kirche von Westfalen

Weitere Stellenauschreibungen im Bereich Ausbildung und Studium in der evangelischen Kirche, finden Sie auf dem Internetportal "Bodenpersonal gesucht" der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt »Wahlmöglichkeiten Sichern! – Wohnen für Menschen mit komplexer Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf «

An der EvH RWL Bochum ist zum baldmöglichsten Zeitpunkt bis 30. September 2019 – vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel – eine 30 Stunden-Stelle zu besetzen als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt

»Wahlmöglichkeiten Sichern! – Wohnen für Menschen mit komplexer Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf «

Entgeltgruppe 11 BAT-KF, bei Vorliegen der Voraussetzungen.

Das Projekt wird in Kooperation mit den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel durchgeführt. Ziel ist eine partizipative Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines modularisierten Manuals, das darauf ausgerichtet ist, die Ermittlung des Wohnwunsches als auch deren erfolgreiche Umsetzung aus der Perspektive der Menschen mit Behinderung zu sichern.

Aufgaben:

  • wissenschaftliche Mitarbeit zur Umsetzung des Projektes
  • Durchführung und Auswertung empirischer qualitativer Erhebungen
  • Mitwirkung bei Workshops und Tagungen zum Thema
  • Mitwirkung bei der Erstellung eines Manuals zur Ermittlung und Umsetzung von Wohnwünschen von Menschen mit komplexer Behinderung
  • Mitarbeit an Publikationen und am Abschlussbericht

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium mit heilpädagogischen, rehabilitations-, pflege- oder gesundheitswissenschaftlichen Studium oder einem verwandten Fach
  • Erfahrungen in Bezug auf das Themenfeld
  • Kenntnisse im Bereich Kommunikation mit Menschen mit komplexer Behinderung

Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen sind bis zum 11.01.2019 zu richten an die Rektorin der
Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Immanuel- Kant-Str. 18-20,
44803 Bochum. Inhaltliche Fragen beantwortet die Projektleitung Prof. Dr. Karin Tiesmeyer, tiesmeyer@evh-bochum.de. Online-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt »Wahlmöglichkeiten Sichern! – Wohnen für Menschen mit komplexer Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf «

An der EvH RWL Bochum ist zum 1. Januar bis 30. September 2019 – vorbehaltlich der Bewilligung der Mittel – eine 30 Stunden-Stelle zu besetzen als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Projekt

»Wahlmöglichkeiten Sichern! – Wohnen für Menschen mit komplexer Behinderung und pflegerischem Unterstützungsbedarf «

Entgeltgruppe 13 BAT-KF, bei Vorliegen der Voraussetzungen.

Das Projekt wird in Kooperation mit den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel durchgeführt. Ziel ist eine partizipative Entwicklung, Erprobung und Evaluation eines modularisierten Manuals, das darauf ausgerichtet ist, die Ermittlung des Wohnwunsches als auch deren erfolgreiche Umsetzung aus der Perspektive der Menschen mit Behinderung zu sichern.

Aufgaben:

  • Durchführung und Auswertung empirischer qualitativer Erhebungen
  • Kommunikation und Kooperation mit den beteiligten Projektpartnern
  • Mitgestaltung und -planung von Workshops und Tagungen zum Thema
  • Erstellung eines Manuals zur Ermittlung und Umsetzung von Wohnwünschen von Menschen mit komplexer Behinderung
  • Mitarbeit an Publikationen und am Abschlussbericht

Voraussetzungen:

  • erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium mit heilpädagogischen, rehabilitations-, pflege- oder gesundheitswissenschaftlichen Studium oder einem verwandten Fach
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich der partizipativen Forschung
  • Erfahrung im Bereich der Forschung mit Menschen mit komplexer Behinderung

Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen sind bis zum 15.12.2018 zu richten an die Rektorin der
Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, Immanuel- Kant-Str. 18-20,
44803 Bochum. Inhaltliche Fragen beantwortet die Projektleitung Prof. Dr. Karin Tiesmeyer, tiesmeyer@evh-bochum.de. Online-Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Mitarbeiter_innen in Technik und Verwaltung

Anwendungsbetreuer (m/w/d) in Vollzeit

Für unser Hochschulrechenzentrum suchen wir als technischen Mitarbeiter ab sofort einen

Anwendungsbetreuer (m/w/d) in Vollzeit

(unbefristet; bei Vorliegen der Voraussetzungen Entgeltgruppe 10 BAT-KF)

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Technische Betreuung des Campus-Management-Systems, insbesondere im Bereich Bewerbung, Studienplatzvergabe, Studierendenmanagement
  • Pflege und Weiterentwicklung unseres E-Learning-Systems
  • Beratung der Anwendenden
  • Entwicklung und Pflege von Schnittstellen zu anderen Systemen auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Implementierung neuer IT-basierter Anwendungen im Hochschulbereich

Das sollten Sie mitbringen

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Informatik
  • umfangreiche Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich IT
  • wirtschaftliches und serviceorientiertes Handeln sowie selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • idealerweise haben Sie Kenntnisse in einigen der folgenden Bereichen: Server-Virtualisierung, Apache Tomcat und Java, XML(XSLT), relationale Datenbanken, Moodle
  • Erfahrungen mit den Produkten der HIS eG sind von Vorteil
  • Freude am Umgang mit Menschen in einem Hochschulumfeld

Das können wir bieten:

  • eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeiten an einer Hochschule mit kurzen Kommunikationswegen
  • umfangreiche Sozialleistungen (30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Hill unter 0234/36901-135 wenden.
Informationen über unsere Hochschule finden Sie im Internet unter www.evh-bochum.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit der Kennziffer „HRZ-STU“ bis zum 15.12.2018 an die Kanzlerin der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, z. H. Frau Hill, Immanuel-Kant-Str. 18–20, 44803 Bochum. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an hill@evh-bochum.de senden (eine PDF-Datei; max. 10 MB). Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite https://www.evh-bochum.de/datenschutzerklaerung.html.

Anwendungsbetreuer (m/w/d) in Vollzeit

Für unser Hochschulrechenzentrum suchen wir als technischen Mitarbeiter ab sofort einen

Anwendungsbetreuer (m/w/d) in Vollzeit

(zunächst befristet auf 3 Jahre; bei Vorliegen der Voraussetzungen Entgeltgruppe 10 BAT-KF)

Zu Ihren Aufgabenschwerpunkten gehören insbesondere:

  • Technische Betreuung des Campus-Management-Systems, insbesondere im Bereich Veranstaltungs- und Prüfungsverwaltung
  • Pflege und Weiterentwicklung unseres Identitätsmanagementsystems
  • Beratung der Anwendenden
  • Entwicklung und Pflege von Schnittstellen zu anderen Systemen auch in Zusammenarbeit mit externen Partnern
  • Implementierung neuer IT-basierter Anwendungen im Hochschulbereich

Das sollten Sie mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich der Informatik
  • gutes technisches Verständnis für IT Software
  • wirtschaftliches und serviceorientiertes Handeln sowie selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
  • idealerweise haben Sie Kenntnisse in einigen der folgenden Bereichen: Virtualisierung, Apache Tomcat und Java, XML(XSLT), relationale Datenbanken,
    idM-Systeme
  • Erfahrungen mit den Produkten der HIS eG sind von Vorteil
  • Freude am Umgang mit Menschen in einem Hochschulumfeld

Das können wir bieten:

  • eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeiten an einer Hochschule mit kurzen Kommunikationswegen
  • umfangreiche Sozialleistungen (30 Tage Urlaub, betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung)
  • flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit) zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Idealerweise sollten Sie der evangelischen Kirche angehören. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bei Fragen können Sie sich gerne an Frau Hill unter 0234/36901-135 wenden.
Informationen über unsere Hochschule finden Sie im Internet unter www.evh-bochum.de.

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung mit der Kennziffer „HRZ-EXA“ bis zum 15.12.2018 an die Kanzlerin der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe, z. H. Frau Hill, Immanuel-Kant-Str. 18–20, 44803 Bochum. Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an hill@evh-bochum.de senden (eine PDF-Datei; max. 10 MB). Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können. Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unserer Internetseite https://www.evh-bochum.de/datenschutzerklaerung.html.