Menu
Transferpublikationen
Bild verkleinern

Transferpublikationen

Inklusion: Theoretische Ansprüche und konzeptionelle Voraussetzungen

Vor mehr als zehn Jahren wurde die UN-Behindertenrechtskonvention verabschiedet. Mittlerweile haben über 160 Staaten, auch die Bundesrepublik, diesen Völkerrechtsvertrag unterschrieben. Damit verbinden viele die Hoffnung auf einen Perspektivwechsel, in den sozialen Diensten und im alltäglichen Zusammenleben. Der verbriefte Anspruch auf Barrierefreiheit und gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung in allen gesellschaftlichen Bereichen ist eine enorme Herausforderung. Dazu bedarf es nicht nur handfester Ressourcen und mehr Personal, sondern vor allem auch konzeptioneller und struktureller Veränderungen.

Weiterlesen …