Menu
Bild verkleinern

Soziale Arbeit (B.A.)

Kurzportrait

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit qualifiziert seine Absolvent_innen zu professionellem Handeln im Berufsfeld der Sozialen Arbeit. Sozialarbeiter_innen befähigen und begleiten Menschen bei der Gestaltung eines selbstbestimmten und gelingenden Lebens, unterstützen insbesondere Menschen in sozialen Problemlagen und fördern gesellschaftliche Teilhabe und soziale Gerechtigkeit.
Das Studium vermittelt Kenntnisse der wissenschaftlichen Grundlagen, Methoden und Theorien der Sozialen Arbeit. Hierzu gehören:

  • das Wissen um Menschen im Kontext biographischer, politischer, rechtlicher und sozialer Bezüge,
  • Kompetenzen zur Befähigung, Begleitung und Beratung von Menschen bei der Lebensbewältigung,
  • Fähigkeiten zur Unterstützung bei der individuellen Ressourcenmobilisierung und Partizipation sowie bei der Entfaltung nicht-kognitiver, z.B. ästhetischer Problemlösungsfähigkeiten,
  • Kompetenzen der Netzwerkbildung und des Sozialmanagements,
  • kommunikative und selbstreflexive Fähigkeiten,
  • die Fähigkeit, berufliches Handeln ethisch zu reflektieren.

Gliederung des Studiums

Das Studium weist folgende Module auf:

  • Propädeutik
  • Einführung in die Grundlagen der Sozialen Arbeit
  • Human- und sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Politik / Recht / Sozialmanagement
  • Ethik
  • Künstlerische Bildung und Medienkompetenz
  • Praktikum und Praxisreflexion (ins. 100 Tage)
  • Professionelles Handeln / Praxiswerkstatt
  • Erziehung, Bildung & Kultur
  • Beratung & Begleitung
  • Interkulturelle & Internationale Soziale Arbeit

Durch Wahlmodule haben Sie die Möglichkeit, Schwerpunkte zu setzen, z.B. in den Praxisfeldern:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Menschen in der zweiten Lebenshälfte
  • Besondere soziale Situationen
  • Gesundheit, Behinderung, Diversity
  • Gemeindepädagogische Bildungsarbeit
  • Diakonisches Handeln
  • Gesellschafts-, Sozial- und Berufspolitik sowie Interessenvertretung

Berufsfelder

Das Studium qualifiziert für Tätigkeiten bei

  • öffentlichen Trägern,
  • Wohlfahrtsverbänden,
  • humanitären oder sozialen Dienstleistungseinrichtungen,
  • gemeinnützigen Vereinen aus dem Sport-, Kultur- oder Bildungsbereich,
  • Wirtschafts- und Berufsverbänden,
  • Freiwilligenorganisationen und politischen Organisationen,
  • Bürgerinitiativen und Verbraucherorganisationen sowie
  • in einem wachsenden privatwirtschaftlichen Markt.

Studienvoraussetzungen

  • Allgemeine, fachgebundene oder Fachhochschulreife (ggf. einschlägige Äquivalenzregelungen) und
  • ein dreimonatiges Vorpraktikum in einem für den Studiengang relevanten Handlungsfeld

Nähere Informationen - auch zu den Äquivalenzregelungen und zum Vorpraktikum - erhalten Sie auf unserer Homepage und im Studierendensekretariat.

Studiendauer und Studienbeginn

Das Vollzeitstudium umfasst eine Regelstudienzeit von sechs Semestern (180 ECTS). Studienbeginn ist das jeweilige Winter- und Sommersemester eines Jahres.

Studienabschluss

Bachelor of Arts (B.A.) Soziale Arbeit

Der Abschluss erfüllt die Voraussetzungen für die staatliche Anerkennung.

Der Abschluss ermöglicht grundsätzlich den Zugang zu den konsekutiven Masterstudiengängen an der Evangelischen Hochschule RWL und schafft die Voraussetzungen für die Bewerbung für einen Masterstudiengang an einer anderen Hochschule oder Universität.

Nach Beendigung des Bachelor-Studiums ist es möglich, nach weiteren zwei Semestern den zusätzlichen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) Gemeindepädagogik und Diakonie zu erlangen.

Bewerbung um einen Studienplatz

Wenn Sie sich für den Studiengang Soziale Arbeit bewerben möchten, füllen Sie online die Bewerbungsunterlagen aus, die Sie auf unserer Homepage finden. Beachten Sie bitte auch die dort aufgeführten Informationen und Bewerbungsfristen.

Weitere Informationen

Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie in unseren Bewerber_innen FAQ. Darüber hinausgehende Fragen formaler und organisatorischer Art beantwortet der Bewerbungsservice. Zusätzlich bietet die Beratungsstelle BISS Beratung für Studieninteressierte und Studierende an. 

Dokumentendownloads

Modulhandbücher BA Soziale Arbeit