Menu
Bild verkleinern

Institut für Forschungs- und Transferaktivitäten (IFT)

Um forschungsaffine Kolleg_innen zu unterstützen und zu entlasten, wurde im Jahre 2010 das Institut für Forschungs- und Transferaktivitäten (IFT) gegründet. Zu den wesentlichen Aufgaben des IFT gehören die Unterstützung der Lehrenden bei der Initiierung, Beantragung und Durchführung von eigen- und drittmittelfinanzierten Forschungs- und Transferprojekten sowie die Qualitätssicherung von Forschung und Transfer. Unterstützt wird das IFT durch das Transfernetzwerk Soziale Innovation - s_inn.

Als zentrale Koordinationsstelle für die Aktivitäten in den Bereichen Forschung und Transfer informiert das IFT kontinuierlich über Förderprogramme und Ausschreibungen, die im Themenspektrum der EvH-Lehrenden liegen, stellt Informationen zur Drittmittelförderung sowie zu internen Fördermöglichkeiten bereit und unterstützt alle Hochschulangehörigen bei der Projektentwicklung und der Formulierung von Forschungsanträgen – insbesondere in Bezug auf administrative Fragen in Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Das IFT koordiniert darüber hinaus die Forschungs- und Transferaktivitäten, macht sie inner- und außerhalb der Hochschule sichtbar und arbeitet an der Verbesserung der Forschungs- und Transferstrukturen an der EvH RWL. Schließlich berät es die Lehrenden bei kooperativen Promotionen sowie bei der Beantragung von Forschungsprofessuren und Forschungsfreisemestern. Mit diesem Innovationsmanagement werden Impulse für die regionale, überregionale und internationale Vernetzung der EvH RWL gegeben.

 

Ansprechpartner_innen:

Ansprechpartner_innen:

Prof. Dr. Cinur Ghaderi
Prorektorin für Forschung, Transfer und Internationales
Tel.: 0234 36901-279
Fax: 0234 36901-111
E-Mail: ghaderi@evh-bochum.de

Dr. Lars-Thade Ulrichs
Wissenschaftlicher Referent des Rektorats
Telefon: 0234 976632-35
Mobil: 0173 722 11 99
E-Mail: ulrichs@evh-bochum.de