Menu
Quicklinks
Bild verkleinern

Hauptamtlich Lehrende

Einen Sprechstundentermin mit den hauptamtlich Lehrenden können Sie über unser Sprechstundenmanagementsystem vereinbaren.

Ronald Kurt

Prof. Dr. Ronald Kurt

FB 1: Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie
Soziologie
Raum: 286

Kontakt:
Phone: 0234 36901-195
kurt@evh-bochum.de

Sprechstunde:

Angaben zum Werdegang

Studium:
1984 bis 1989 - Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf,Fachrichtungen: Soziologie, Philosophie, Germanistik (M.A.)

Promotion:
1990 bis 1993 - Promotionsstipendium des Evangelischen Studienwerks, Promotion an der  FernUniversität Hagen (Dr. rer. soc.)

Wissenschaft als Beruf:
1993 bis 1994 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fernuversität Hagen im Fachbereich Erziehungs-, Sozial- und Geisteswissenschaften am Lehrstuhl von Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner

1994 bis 1996
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Konstanz in der sozial-wissenschaftlichen Fakultät am Lehrstuhl von Hans-Georg Soeffner

1996 bis 2002
Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Konstanz in der sozialwissenschaftlichen Fakultät am Lehrstuhl von Hans-Georg Soeffner,

Habilitation 2001

2004 bis 2007
Leitung des DFG-Projektes Indien und Europa. Ein musiksoziologischer Kulturvergleich am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen

WS 2007/08
Vertretungsprofessur W2-Mikrosoziologie an der Universität Kassel

2008 bis 2011
Leitung des DFG-Projektes Interkulturelles Verstehen in Schulen des Ruhrgebiets am Kulturwissenschaftlichen Institut in Essen

seit SS 2011
Professor für Soziologie im Fachbereich I an der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

Kultursoziologie, Soziologie der Sozialen Arbeit, Qualitative Methoden der Sozialforschung, Sozialphänomenologie

Projekte

993-1994 Das Hammer Modell. Ein empirische Untersuchung über strukturelle Aspekte diversionsorientierter Polizeitätigkeit (DFG)

1996-2002 Theatrale Inszenierungen politischen Handelns in den Medien (DFG)2004-2007 Indien und Europa. Ein musiksoziologischer Kulturvergleich (DFG)

2005 Indien und Europa. Ein interkulturelles Lehr- und Lernprojekt. In Kooperation mit der Folkwang Hochschule Essen, der Musikschule Gandharva Mahavidyalaya (New Delhi) und der Philharmonie Essen (mit Drittmitteln vom Westdeutschen Rundfunk, der Stadt Essen und dem NRW Kultursekretariat).

2007-2011 Interkulturelles Verstehen in Schulen des Ruhrgebiets. Eine wissenssoziologische Analyse von Fremdheitsvorstellungen in multikulturellen Schülerschaften (DFG)

2010 SCHÜLER VERSTEHEN. Improvisationen über Interkultur. Gefördert durch Ruhr 2010

2010-2012 Fremde Eigenheiten und eigene Fremdheiten. Interkulturelle Verständigung und transkulturelle Identitätsarbeit unter Globalisierungsbedingungen am Beispiel einer indisch-deutscher Flugbegleitercrew (DFG)

Veröffentlichungen in Auswahl

Kurt, Ronald und Udo Göttlich (2012): Kreativität und Improvisation. Soziologische Positionen. Wiesbaden: VS

Kurt, Ronald und Alfred Hirsch (2010) (Hg.): Interkultur - Jugendkultur. Bildung neu verstehen. Wiesbaden: VS

Kurt, Ronald (2009): Indien und Europa. Ein kultur- und musiksoziologischer Verstehensversuch. Inkl. einer DVD mit drei Dokumentarfilmen. Bielefeld: transcript   

Kurt, Ronald und Klaus Näumann (2008) (Hg.): Menschliches Handeln als Improvisation. Sozial- und musikwissenschaftliche Perspektiven. Bielefeld: transcript

Kurt, Ronald (2004): Hermeneutik. Eine sozialwissenschaftliche Einführung. UTB/UVK

Kurt, Ronald (2002): Menschenbild und Methode der Sozialphänomenologie. Konstanz: Universitätsverlag (UVK) (Habilitationsschrift)

Knoblauch, Hubert, Ronald Kurt, Hans-Georg Soeffner (Hg.) (2003): Alfred Schütz Werkausgabe Bd. V.2. Die kommunikative Ordnung der Lebenswelt. Frankfurt a.M.: UVK

Honer, Anne, Ronald Kurt, Jo Reichertz (Hg.) (1999): Diesseitsreligion. Zur Deutung der Bedeutung moderner Kultur. Konstanz: Universitätsverlag (UVK)

Kurt, Ronald (1995): Subjektivität und Intersubjektivität. Kritik der konstruktivistischen Vernunft. Frankfurt a.M.: Campus (Dissertationsschrift)

Zurück