Menu
Quicklinks
Bild verkleinern

Hauptamtlich Lehrende

Einen Sprechstundentermin mit den hauptamtlich Lehrenden können Sie über unser Sprechstundenmanagementsystem vereinbaren.

Wolf-Dieter Just

Prof. Dr. Wolf-Dieter Just

FB I: Soziale Arbeit, Bildung und Diakonie

Raum: 375

Kontakt:
Phone: 0234-36901-202
just@evh-bochum.de

Sprechstunde an der EFH: Do. 12 – 13 Uhr

Angaben zum Werdegang
1974 Promotion zum Dr. theol. am Sozialethischen Lehrstuhl der Theol. Fakultät Heidelberg 
Thema: „Die Frage nach dem Sinn religiöser Sprache in der Analytischen Philosophie der Gegenwart“.
1974-1978 Visiting Lecturer am Dept. of  Philosophy and Religious Studies der Universität von Nairobi (Kenya). „undergraduate“- und „post-graduate“-Kurse in Ethik, Gegenwartstheologie und Religionsphilosophie. – Studium der Entwicklungsprobleme des Landes und der Arbeit von Hilfsorganisationen
1978-1984 Studiendirektor beim Ökumenischen Forschungsaustausch (ERE) im Auftrag europäischer Kirchen. Wissenschaftliche Arbeit zu den sozialethischen Herausforderungen der EG-Politik in den Bereichen Entwicklung, Süderweiterung und Migration. Studien zu wirtschaftsethischen Fragen und zu „Wanderarbeitern in der EG“
1984-2002 Studienleiter an der Evangelischen Akademie Mülheim. Tagungsarbeit – insbesondere zu Fragen von Migration und Asyl, Arbeitswelt, Soziales und Wirtschaftsethik
Seit 2002 Professor für Ethik und Sozialphilosophie an der Evangelischen Hochschule RWL, Fachbereich Soziale Arbeit.
Seit 2006 Seit 2006 im Ruhestand. Weitere Lehrtätigkeit an der EvH Bochum und an der Hochschule Düsseldorf

 

Lehre

Im SS 2018 an der Hochschule Düsseldorf:
Die Asylpolitik der EU und Deutschlands im Lichte ihrer menschenrechtlichen Verpflichtungen“  Mi 14:30 – 17:45

Forschungsschwerpunkte, Projekte

Forschungsschwerpunkte

  • Ethische Fragen zu Asyl und Migration
  • Wirtschaftsethik
  • Menschenrechte
  • Islam in Deutschland

Projekte

  • Aufbau der Kirchenasylarbeit in Deutschland. 1994-2004 Vorsitzender der Ökumenischen Bundesarbeitsgemeinschaft „Asyl in der Kirche“ (seit 2004 Ehrenvorsitzender)
  • Mitherausgeber und Redaktionsmitglied von „Amos – Kritische Blätter aus dem Ruhrgebiet“
  • Leitung eines Gesprächskreises Christen-Muslime an der Merkez-Mosche in Duisburg
  • Mitarbeit im Duisburger Flüchtlingsrat
Veröffentlichungen (Auswahl)

I. Buchveröffentlichungen

  1. Die Frage nach dem Sinn religiöser Sprache in der analytischen Philosophie der Gegenwart, Inaugural-Dissertation, Heidelberg 1973
  2. Religiöse Sprache und Analytische Philosophie, Stuttgart, Kohlhammer 1975
  3. Hamilton/Just/Lenders Hrsg.: The Enlargement of the European Community –Dossier on a critical issue under discussion, Part 1 1980, Part 2 1981, ERE, Rotterdam
    französisch: L'Elargissemant de la Communaute Europeenne, Rotterdam 1980/81
    deutsch: Probleme der Süd-Erweiterung der Europäischen Gemeinschaft, in: Teil 1 epd-Dokumentation 36 - 37/1980, Teil 2 epd-Dokumentation 4/1981
  4. (mit L. Hamilton und A. Micaleff ) Hg.: Poverty, Migration and Regional Disparities in the European Community, ERE, Rotterdam 1982
  5. Poverty and Dependence in the European Community - an Ethical Perspective (zusammen mit L. Hamilton), ERE, Rotterdam 1983 (100 S.) - Publikation in Zusammenarbeit mit der Kommission für Entwicklung (CCPD) im Weltrat der Kirchen;
    deutsch (gekürzte Fassung): Armut und Abhängigkeit in der Europäischen Gemeinschaft - eine ethische Perspektive, Heft 31 der "Texte für den kirchlichen Entwicklungsdienst", Frankfurt: Lehmbeck 1984
  6. (mit A. Groth) Hrsg.: Wanderarbeiter in der EG,
    Band 1: Vergleichende Analysen und Zusammenfassung,
    Band 2: Länderstudien, Wissenschaftliche Reihe 37 (Entwicklung und Frieden), München: Grünewald-Kaiser 1985; 2. Auflage: Verlag Manfred Werkmeister, Mainz (527 S.)
  7. Na, immer noch da? - Ausländer schildern ihre Situation in den Betrieben. Auswertung einer Befragung des Kirchlichen Dienstes in der Arbeitswelt, Frankfurt: Lehmbeck 1989
  8. Asyl von unten - Kirchenasyl und ziviler Ungehorsam - ein Ratgeber, Reinbek: rororo aktuell 13356-3, 1993 (221 Seiten)
  9. (mit Dirk Vogelskamp): Zufluchtsort Kirche. Eine empirische Untersuchung über Erfolg und Mißerfolg von Kirchenasyl, Köln 1996
  10. (mit Beate Sträter): „Unter dem Schatten Deiner Flügel. . .“, Eine empirische Untersuchung über Erfolg und Misserfolg von Kirchenasyl, Bonn 2001
  11. (mit Beate Sträter) Hg. : Kirchenasyl. Ein Handbuch, Karlsruhe 2003
  12. Spiritualität und Weltverantwortung. Biblische Reflexionen und Predigten z den Herausforderungen unserer Zeit, Saarbrücken 2012

II. Veröffentlichungen in Zeitschriften und Sammelbänden und Dokumentationen

A) Studien zu religiöser Sprache, positivistischer Religionskritik und ökumenischer Kommunikation

  1. Kritischer Rationalismus und Theologie - Eine Auseinandersetzung mit H. Albert, Traktat über Kritische Vernunft, in: Zeitschrift für Evang. Ethik (ZEE) 1/1971, S. 1 - 19
  2. Ebeling contra Albert - Albert contra Ebeling: Bemerkungen zu einer verunglückten und dennoch wichtigen Diskussion, in: ZEE 6/1974, S. 321 - 340
  3. Theories of Meaning and the Concept of God, in: Thought and Practice, Vol. 2, No. 2, Nairobi (Kenia) 1975, S. 159 - 175
  4. Definitionen in der Theologie, in: ZEE 4/1977, S. 257 - 275
  5. Zu den Ursachen ökumenischer Kommunikationsstörungen, in: Ökumenische Rundschau, 3/1982, S. 265 - 277 niederländisch in: Nederlands Theologisch Tijdschrift, Jg. 37, Nr. 4, S. 314 - 325

B) Berichte und Analysen aus Afrika und Indien: Kirchen, Theologie,

Entwicklungsprobleme

  1. Tee um vier Uhr - Universitätsprobleme in einem Entwicklungsland, in: Evang. Kommentare 3/1975, S. 152 ff.
  2. Gemeinde ohne Kirchenschlaf - Die unabhängigen Kirchen Afrikas, in: Evang. Kommentare 2/1978, S. 88 f.
  3. Gott in Afrika - Schwarze Kritik an westlicher Theologie, in: Evang. Kommentare 11/1978, S. 664 - 667
  4. Communicative Efforts between Babel and Heavenly Jerusalem, in: Western European Churches and Southern Africa, Vol. 1, Rotterdam (ERE) 1979, S. 168 - 177
  5. Die Selbstachtung der schwarzen Kinder Gottes - Afrikanischer Disput um die Theologie der Befreiung, Sendung des Hess. Rundfunks II am 2. Juni 1985 (Manuskript in: Evang. Akademikerschaft, Hrsg.: Texte für Hauskreise Nr. 2/1985), S. 11 ff.
  6. Globalisation – A Challenge to Christians and Churches, Arasaradi, Journal of Theological Reflection Vol XI, 1&2, (Madurai, Indien) 1998, S. 146-173

C) Studien zum Verhältnis von Kultur und Entwicklung

  1. The World as Trading Place - On Cultural Presuppositions and Effects of the Lome Convention, in: IFDA-Dossiers 28. März/April 1982, S. 33 - 44, deutsch: Die Welt als Handelsplatz, in: epd-Dokumentation 29/1982, S. 43 - 55
  2. Kultur und Lome, in: epd-Entwicklungspolitik 4/1982
  3. Entwicklung und kulturelle Identität, in: Hamilton/Just/Micaleff eds.: Poverty, Migration and Regional Disparities in the European Community, ERE, Rotterdam 1982
  4. Handel und Kultur - Ein neues Kapitel im Lome-Abkommen, in: Projekt Europa, Nr. 26 - 27, Dezember 1984 (auch französisch)

D) Studien zur Entwicklung und Ökumene in Europa

  1. Die europäischen Kirchen und die Erweiterung der Gemeinschaft, in: Project Europa, Nr. 8, 1980, S. 5 - 14 französisch: Les Eglises Europeennes face aux enjeux de l'elargissement (ebd)
  2. Los Desfios de la Ampliacion de la Comunidad Europea, in: Razon y Fe, no. 985, Madrid, März 1980, S. 239 - 249
  3. De Europese Gemeenschap breidt zich uit naar het Zuiden, een sociaal-ethische problemschets, in: Wending, April 1980, S. 271 - 277
  4. Wider das "arrogante Desinteresse" an den Problemen Südeuropas, Probleme der EG-Erweiterung in sozial-ethischer Sicht, in: W. Simpfendörfer/H. Dauber: Eigener Haushalt und bewohnter Erdkreis, Wuppertal: Hammer 1981, S. 139-153
  5. Stärkung junger Demokratien? Die Süd-Erweiterung der EG im Licht ihrer friedenspolitischen Zielsetzungen, Frankfurter Hefte 4/1982, S. 15 - 24
  6. Armut und regionale Disparitäten in der Europäischen Gemeinschaft, in: ZEE 1/1983, S. 50 - 64
  7. Europäischer Weg weist vom Agrarpoker zur Entspannungspolitik, in: Frankfurter Rundschau 12.08.83. S. 10 (Dokumentation)
  8. Kirchlich-sozialethische Herausforderungen des EG-Binnenmarktes, in: Ökumenische Rundschau, 38. Jg., Heft 4/1989, S. 411-422
  9. Die Risiken des europäischen Binnenmarktes, in: Evang. Kommentare 2/1990, S. 86 - 89
  10. Ethical Guidelines for the EC Internal Market, in: TRO & TANK, Forschungsrat der Schwedischen Kirchen Hrsg.: A Just Europe, Uppsala 1992, S. 97 - 114; deutsch: Ethische Orientierungen für den EG-Binnenmarkt, in: Ökumenische Rundschau, 41. Jg., Heft 3, 1992, S. 314 –334
  11. Ethical Guidelines for the EC Internal Market, in: TRO & TANK, Forschungsrat der Schwedischen Kirchen Hrsg.: A Just Europe, Uppsala 1992, S. 97 - 114;deutsch: Ethische Orientierungen für den EG-Binnenmarkt, in: Ökumenische Rundschau, 41. Jg., Heft 3, 1992, S. 314 –334

E) Studien zu Fragen von Migration und Asyl

  1. Europäische Erfahrungen mit dem Kommunalwahlrecht für Ausländer, Informationsdienst zur Ausländerarbeit, Nr. 3/1986, S. 54 - 59
  2. Das Niederlassungsrecht in anderen europäischen Staaten, in: Informationsdienst zur Ausländerarbeit, Nr. 2/1987, S. 16 - 21
  3. Flüchtlingsinitiativen in der Bundesrepublik Deutschland, in: K. H. Rosen Hrsg., Jahrbuch der Dt. Stiftung für UNO-Flüchtlingshilfe, Baden-Baden, Nomos 1988,S. 123 - 147
  4. Ethnische Minderheiten auf dem westeuropäischen Arbeitsmarkt, in: epd-Dokumentation 33/1988, S. 66 - 73
  5. Das Kommunalwahlrecht für Ausländer, Fakten, Erfahrungen aus dem westeuropäischen Kontext, in: epd-Dokumentation 10/1989, S. 5 - 32
  6. Das neue Ausländergesetz - Überlegungen zu seiner Grundorientierung und den ideologischen Voraussetzungen, in: W. Gessenharter/H. Fröchling Hrsg.: Minderheiten - Störpotential oder Chance für eine friedliche Gesellschaft, Baden-Baden, Nomos 1991, S. 67 - 80
  7. Protestantismus und Nationalismus zwischen 1871 und 1945, in: Institut für Migrations- und Rassismusforschung, Hrsg.: "Migration und Rassismus in Europa", Hamburg 1992, S. 259 -272
  8. Hrsg.: Neuregelungen des Asylrechts: Unterschiede in den Positionen der EKD und ihrer Gliedkirchen, epd-Dokumentation 43/1993
  9. Hrsg.: Zur EKD-Position in der Asylpolitik - Ein Fachgespräch in der Evangelischen Akademie Mülheim/Ruhr, in: epd-Dokumentation 20/1994
  10. Wenn politisch Verfolgte keinen Schutz mehr bei uns finden, in: K. H. Rosen, Hrsg., Jahrbuch der Deutschen Stiftung für UNO-Flüchtlingshilfe, Bonn 1995
  11. Ein Beitrag zum Rechtsfrieden: Ansätze und Erfahrungen der Kirchenasylbewegung, in.: Jahrbuch Frieden 1996, Beck’sche Reihe, München 1995, S. 262 – 271
  12. Ausländer und Massenarbeitslosigkeit – ein unlösbarer Konflikt? Einführung in eine Tagung der Evangelischen Akademie Mülheim an der Ruhr, epd-Dokumentation 4-5/1998, S. 1 f.
  13. Kirchenasyl – eine Anfrage an den Rechtsstaat, in: Zeitschrift für Ausländerrecht und Ausländerpolitik, Heft 2/1999, S. 74 – 79
  14. Hrsg. Zwischen Ökonomie, Moral und Recht. Greencard, Einwanderung und Asyl. Asylpolitisches Forum 2000 in der Evangelischen Akademie Mülheim, epd-Dokumentation 13/2000
  15. Kirchenasyl und Gewissen. Ethische Überlegungen zu einem Streitthema, in: Walter Bechinger/Uwe Gerber: Gewissen sein – Gewissen haben – gewissenhaft handeln; Darmstädter Theologische Beiträge zu Gegenwartsfragen, Bd. 8 , Darmstadt 2002 (24 S.)
  16. Ethische Orientierung am Menschenwürdeprinzip? Das Beispiel der Ausländer- und Asylpolitik als Rahmenbedingung sozialer Arbeit, in : R. von Schnakenburg Hg. Internationale Arbeit an der Ev. Hochschule RWL, Denken & Handeln Nr. 49, Bochum 2003, S. 81-92
  17. Hrsg. Menschenrechte für Flüchtlinge, epd-Dokumentation 23/2004
  18. Menschenwürde – Maßstab oder Leerformel? Zur ethischen Orientierung der sozialen Arbeit mit Migranten und Flüchtlingen, in: Migration und Soziale Arbeit, 26. Jg. 2004, Heft 1, S. 63-71
  19. Flüchtlingshilfe, in: G.Ruddat/ G.K.Schäfer Hg.: Diakonisches Kompendium, Göttingen 2005, S. 520-534
  20. Von der schweren Last der Geschichte. Bericht von den Erfahrungen einer Evangelischen Akademie bei der Aufarbeitung des Völkermords an den Armeniern, in : I.Tschiftschjan Hg.: Zum 90. Gedenkjahr des Völkermords and den Armeniern 1915-2005. Stimmen aus Deutschland, Antelias-Lebanon 2005, S. 237-242
  21. Zuwanderung und Menschenrechte. Ethische Orientierungen, in: M.Krummacher/R.Kuhlbach: Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Sozialen Arbeit, FESA-Tranfer Bd 17, Bochum 2006, S. 35-53
  22. Das Drama der Flüchtlinge, in: Amos 3/2006, S. 11-13
  23. Wer darf hinein ins „gelobte Land“? Zuwanderungspolitik in ethischer Perspektive, in: H.Bedford-Strohm u.a. Hg.: Kontinuität und Umbruch im deutschen Wirtschafts- und Sozialmodell. Jahrbuch des Sozialen Protestantismus Bd. 1, Gütersloh 2007, S. 120-151
  24. Aktuelle Herausforderungen Diakonischer Arbeit mit Flüchtlingen, in: Praktische Theologie. Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, Heft 3 2007, S. 220-229
  25. Flüchtlingsdramen an den Aussengrenzen und Europäische Menschenrechtsrhetorik, in: Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche Hg.: Dokumentation SOS - Flüchtlinge in Not! Das Sterben an den grenzen stoppen, Berlin 2008, S. 37-44
  26. Die US-amerikanisch-mexikanische Grenze, in: Junge Kirche 1/2009, S. 47-49
  27. Flüchtlingsdramen an den Außengrenzen und Europäische Menschenrechtsrhetorik, in: Komitee für Grundrechte und Demokratie Hg.: Jahrbuch 2009 - Jenseits der Menschenrechte. Die Europäische Flüchtlings- und Migrationspolitik, Münster 2009, S. 182-195
  28. Religionsausübung, in: V.Fischer/M.Springer Hrsg.: Handbuch Migration und Familie, Schwalbach/Ts 2011, S. 189-207
  29. Internationale Arbeitmigration, nationaler Eigennutz und Menschenrechte, in: H.Bedford-Strohm u.a. Hg.: Arbeitswelten. Jahrbuch des Sozialen Protestantismus Bd. 5, Gütersloh 2011, S. 192-223
  30. The rise and features of church asylum in Germany: ´I will take refuge in the shadow of thy wings until the storms are past´, in: R.K.Lippert/ S.Rehaag Hg.: Sanctuary Practices in International Perspectives, New York: Routledge 2013, 135-147
  31. “Kein Raum in der Herberge Europa”.Flucht und Migration , in: Notizen aus dem Paul Gerhard Stift Nr. 3/2013, 1-5. - Neu abgedruckt in Querblick 28, Dez 2013, S. 4-7
  32. Fromme Einwanderer in unfrommer Gesellschaft, in: Amos 3/2013, S. 15f.
  33. Der Widerstand der Hebammen „mit Migrationshintergrund“, 2. Mose 1,7-20, in: Amos 1/2014, S. 9
  34. „Die Menschenwürde ist migrationspolitisch nicht zu relativieren.“ Soziale Menschenrechte für Flüchtlinge im europäischen Kontext. In: H.Bedford-Strohm u.a. Hg.: Jahrbuch des Sozialen Protestantismus Bd. 7, Gütersloh 2014, S. 125-152
  35. Menschenrecht auf Teilhabe? Die Bedeutung von Aktivität und sozialer Einbindung für das Menschsein. Ev. Akademie Frankfurt 2015:  http://www.evangelische-akademie.de/files/just_vortrag_menschenrecht_auf_teilhabe.pdf
  36. Die Festung Europa, in: Amos 4/2014, S. 7f.
  37. In Todesangst. Flucht ins Kirchenasyl, in: Publik Forum 4/2015, S. 18
  38. Kirchenasyl, in: Klöckner, Michael/Tworuschka, Udo Hg.: Handbuch der Religionen, München 2015, 44. Ergänzungslieferung (7/2015), I, S. 1-22
  39. „… ich war fremd, und ihr habt mich aufgenommen“. Flüchtlinge und das Recht, Rechte zu haben, in: Pia Heinrich-Schaffrick/Matthias Schaffrick Hg.: Theologie der Teilhabe, Münster 2016, S. 73-86
  40. Biblische Streiflichter – ein Exkurs zum Thema Flucht und Migration, in: Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland Hg.: Auf dem Weg - Gerechtigkeit und Flucht. Materialien zum Sonntag Judika 13.3.2016, Hamburg 2016, S. 20-25
  41. Die Flüchtlingspolitik der Europäischen Union: Ausverkauf europäischer Werte? In: C.Meinold/A.Lerz Hg.: Warum wir das schaffen müssen. Flüchtlinge – und was wir als Christen damit zu tun haben, Moers 2016, S, 56-70
  42. Unser Glaube und die Flüchtlinge, in: Evangelisches Missionswerk Hg.: Zuflucht Europa. Jahrbuch für Mission, Hamburg 2016
  43. „Menschenrechte auf Teilhabe – auch für Flüchtlinge“? Zur Bedeutung von Aktivität und sozialer Einbindung für das Menschsein, in: Migration und Soziale Arbeit 1/2016, S. 86-92
  44. Die Europäische Union – eine Wertegemeinschaft? Asylpolitik zwischen Anspruch und Wirklichkeit, in: Gerhard K. Schäfer/Barbara Montag/Astrid Giebel/Joachim Deterding Hg.: Geflüchtete in Deutschland. Ansichten – Allianzen – Anstöße, Neukirchen 2017, S. 93-113
  45. Menschenrechte für Flüchtlinge, Zeitschrift für Evangelische Ethik 61.Jg. 4/2017, S. 250-263

F) Soziale Fragen (s. auch Veröffentlichungen unter D und E)

  1. Armut in der reichen Bundesrepublik als Herausforderung für die Kirchen, in: Die Mitarbeit, Zeitschrift zur Gesellschafts- und Kulturpolitik, 34. Jh., Juni 1985, S. 173 –177
  2. Streit um den Sozialismus, Gastkommentar in: Evang. Information Nr. 36/1990
  3. Hrsg. Reichtum und Armut in der Bundesrepublik. Wieviel Ungleichheit ist nötig? Zum Streben nach mehr Verteilungsgerechtigkeit, Dokumentation einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim, epd-Dokumentation 6-7/1995
  4. Das Ende der Vollbeschäftigung – Sozialethische Überlegungen zur Zukunft der Arbeit, in: Evang. Kirche im Rheinland, Hrsg.: Zukunft der Arbeit. Die Aufgabe der Kirche in einer sich wandelnden Gesellschaft, Düsseldorf 1996
  5. Vollbeschäftigung passé. Die Zukunft des protestantischen Arbeitsverständnisses. Evang. Kommentare 12/1996, S. 733 ff.
  6. Hrsg. Vom Sozialstaat zum Sozialmarkt. Wachsender Wettbewerb zwischen Anbietern sozialer Leistungen, Dokumentation einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim, epd-Dokumentation 52/1996
  7. (Mitautor) Ökumenisch-sozialethischer Arbeitskreis NRW, Auf dem Weg zu einer Neubestimmung von Arbeit, Einkommen und Leben – Thesen zur Zukunft der Arbeit, in: epd-Dokumentation 19a/2000 (auch in Englisch verfügbar in der Dokumentation der wissenschaftl. Beiträge zum BIEN-Kongress Okt. 2000 in Berlin)
  8. Hrsg. Strategien gegen Massenarbeitslosigkeit und soziale Ausgrenzung, Texte einer internationalen Tagung der Ev. Akademie Mülheim, epd-Dokumentation 5/2001
  9. Gemeinwohl und Eigennutz, Wirtschaftverantwortung und Kulturfinanzierung, Zeitschrift für Kultur- und Medienmanagement 2/2001, S. 30-35
  10. Das bedingungslose Grundeinkommen – eine gesellschaftliche Vision, in: Amos, Kritische Blätter für das Ruhrgebiet, Heft 2/2006
  11. Jenseits von Vollbeschäftigung und Leistungsethik.Das bedingungslose Grundeinkommen findet immer mehr Anhänger, in ZEE 3/2008,S. 221-233

G) Berichte und Studien zu Globalisierung und Menschenrechten

  1. mit Hiddemann, Neumann, Scheuerer, Sparschuh: Menschenrechte im Südosten der Türkei, Bericht über eine Studienreise der Ev. Akademie Mülheim/Ruhr (Leitung: W.-D. Just), in: epd-Dokumentation 39/1991, S. 1-65
  2. Bericht vom 4. Weltsozialforum in Mumbai, Indien, in: Kairos Europa, Rundbrief Februar 2004 S. 3-10/ auch in Amos 2/2004 und in Transparent 2004 erschienen
  3. Städte für die Menschenrechte, in: Migration und Soziale Arbeit, 27. Jg. 2005 Heft
  4. Menschenrechte in der Stadt, in: neue praxis 2/2005, S 105f
  5. Artikel 14 „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“, in: Evang. Missionswerk Hg.: Menschenrechte. Jahrbuch Mission 2005, Hamburg 2005, S. 186f.

H) Studien zum Islam in Deutschland

  1. Hrsg. Islamischer Religionsunterricht an deutschen Schulen. Beiträge zu einer Tagung der Ev. Akademie Mülheim, epd-Dokumentation 2/2000
  2. Hrsg. Islamische Menschenrechtsverständnisse. Konzepte, Kontroversen, Konsequenzen für die deutschen Gesellschaft. Dokumentation einer Tagung der Evang. Akademie Mülheim/R 27.-29. Oktober 2000
  3. Hrsg. Christen und Muslime. Eine EKD-Handreichung in der Kritik. epd- Dokumentation 24/2007 (darin auch: Einleitung in die Dokumentation, S. 4-9)
  4. Die EKD und die Islamophobie, in: Jürgen Micksch Hg.: Evangelisch aus fundamentalem Grund. Frankfurt/M 2007, S. 221-237
  5. Der Islam und die Evangelische Kirche in Deutschland. „Klarheit und gute Nachbarschaft“?, in: T.G.Schneiders Hg. Islamfeindlichkeit. Wenn die Grenzen der Kritik verschwimmen, Wiesbaden 2009, S. 377-388
  6. Integration von Muslimen in einer säkularisierten Gesellschaft. Zur Wirkungsmacht religiöser Symbole, in: R.Ceylan (Hg.) Islam in der Diaspora, Frankfurt am Main 2012.
  7. Von der mühsamen Anerkennung der multireligiösen Realität in Deutschland. Bedingungen für das friedliche Zusammenleben, in: I. Zacharaki/T. Eppenstein/M. Krummacher (Hrsg.) (2015): Interkulturelle Kompetenz. Handbuch für soziale und pädagogische Berufe. Schwalbach/Ts, S. 128-146
Mitgliedschaften
  • Arbeitsgruppe Interkulturelle Soziale Arbeit der Hochschulen in Deutschland
  • Basic Income Earth Network (BIEN)
  • Ökumenische Bundesarbeitsgemeinschaft Asyl in der Kirche, Ehrenvorsitzender
  • Forum Menschenrechte
  • Flüchtlingsrat NRW

Zurück