Menu
Quicklinks
Bild verkleinern

Wissenschaftliche Mitarbeiter_innen

Stefan van der Hoek


Fächergruppe:
Leitung und Koordination im Rahmen des Projektes „Promotions- und Forschungszentrum Tiefes Forschen (TiFo)“
Altenbochumer Bogen Raum: 1.017

Kontakt:
Phone: 0234 36901-459
vanderhoek@evh-bochum.de

Vita
  • Seit 8/2023 Leiter des Forschungs- und Promotionszentrum Tiefes Forschen der Evangelischen Hochschule Bochum RWL
  • 3/2023 – 5/2023 Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Latin American and Latinx Christianity der Yale Divinity School in New Haven, mit Förderung durch die Profillinie Liberty der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 1/2022 – 7/2022 kommissarische Leitung der FZRB-Arbeitsstelle für Kultur- und Religionssensible Bildung
  • 2020 – 2023 Geschäftsführer des Forschungszentrums für Religion und Bildung (FZRB) der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • 2020 – 2023 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Theologischen Fakultät Jena
  • 2019 – 2020 Sozialarbeiter bei Milaa gGmbh, in Berlin
  • 2019 – 2020 Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädaogik (M.A.) an der Alice-Salomon Hochschule in Berlin
  • 2017 – 2018 Deutschlehrer am Colegio Visconde de Porto Seguro, in São Paulo, Brasilien
  • 2015 – 2016 Childcare Provider für A.P.E.X. Social, in San Diego, USA
  • 2014 – 2015 Studium der Sozialen Arbeit (B.A.) an der EvH Bochum und der Universidade da Amazonia, in Belém do Pará, in Brasilien
  • 2011 – 2014 Studium der Evangelischen Gemeindepädagogik und Diakonie (B.A.) an der EvH Bochum
  • 2010 – 2011 Wehrdienst bei der Bundeswehr
  • 2010 Fachhochschulreife am Paul-Spiegel Berufskolleg, in Dorsten
Publikationen

Artikel (Peer-Reviewed)

  • van der Hoek, Stefan (2023): Globalized Religious Aftershock at the Beginning of the 20th Century. The Apapocúava-Guaraní Cataclysm and the 1906 San Francisco Earthquake. In: International Journal of Latin American Religions [Online Publication] https://doi.org/10.1007/s41603-023-00189-7
  • van der Hoek, Stefan (2023): Intersektionalität - ein Thema der Religionspädagogik. 75. Ergänzungslieferung. Handbuch der Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland und im deutschsprachigen Raum [Handbook of Religions. Churches and other Religious Communities in Germany and German-speaking Countries]. Loseblattwerk, Westarp Science – Fachverlage, Hohenwarsleben.
  • van der Hoek, Stefan (2023): Sojourner Truth (1797 - 1883). 75. Ergänzungslieferung. Handbuch der Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland und im deutschsprachigen Raum [Handbook of Religions. Churches and other Religious Communities in Germany and German-speaking Countries]. Loseblattwerk, Westarp Science – Fachverlage, Hohenwarsleben
  • van der Hoek, Stefan (2022): Immigrant Pentecostalism in the emergence of the COVID-19 Crisis: reactions and responses from the Universal Church of the Kingdom of God in Berlin. In: Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik. (im Erscheinen)
  • van der Hoek, Stefan (2022): Nimuendajú – um pioneiro de Estudos Religiosos empiricos no Brasil? In: Revista de Estudos da Religião 22(2). S. 107-122. https://doi.org/10.23925/1677-1222.2021vol22i2a9
  • van der Hoek, Stefan (2022): Lusophony Pentecostal Churches in Berlin: Religious Identities Between Integration and Transatlantic Boundaries. In: International Journal of Latin American Religions. 6, 477–499 https://doi.org/10.1007/s41603-021-00154-2

Buchkapitel

  • van der Hoek, Stefan (2023): Intersektionalität als Leitfrage und –motiv humaner religionspädagogischer Praxis im 21. Jahrhundert. In: Sandra Anusiewicz-Baer, Christian Hild & Abdel-Hafiez Massud (Hrsg.): Humanität als religionspädagogische und religionsdidaktische Kategorie. Stuttgart: Kohlhammer Verlag.
  • van der Hoek, Stefan & Hong, Sungsoo (2022): Übersetzung als komplexer Anspruch religiöser Bildung – Schule als „Kontaktzone" von zwei Pluralismen. Abdel-Hafiez Massud & Christian Hild (Hrsg.): Religionslehrer*innen als Akteure in der multireligiösen Gesellschaft. Landau: Verlag für Empirische Pädagogik e.V.

weitere Publikationen:

Rezensionen

Berichte

  • Tagungsbericht vom Treffen des Arbeitskreises für Religionsgeographie, erschienen in: Rundbrief Geographie (2023)
  • Jahresbericht des Forschungszentrums für Religion und Bildung 2021/22 Link (60 Seiten)
  • Rückblick der Summer School: Home away from Home? Life in Diaspora https://www.zrb.uni-jena.de/forschungsnetzwerk-diaspora-studies/summer-school-2022
  • Jahresbericht des Zentrums für Religionspädagogische Bildungsforschung 2020/21 Link (64 Seiten)

 

Herausgeberschaften
  • van der Hoek, Stefan & Wermke, Michael (2023): Dr. phil. Tonja Soloveitchik und die Wandlung des jüdischen Volksbildungswesens in Polen – and the Transformation of Jewish Popular Education in Poland. Leipzig: Hentrich & Hentrich Verlag.
  • Gastherausgeber der Ergänzungslieferung EL 75 zum Thema „Religion und Intersektionalität“. Handbuch der Religionen. Kirchen und andere Glaubensgemeinschaften in Deutschland und im deutschsprachigen Raum [Handbook of Religions. Churches and other Religious Communities in Germany and German-speaking Countries]. Loseblattwerk, Westarp Science – Fachverlage, Hohenwarsleben.
Vorträge & Präsentationen
  • Vortrag zum Thema „Nada a perder – Nichts zu verlieren – oder: Narrative der Grenzüberschreitungen und Missionserzählungen in Biopics eines brasilianischen Missionars?“ bei der interdisziplinären Fachgruppentagung der Sektion Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie in der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie (Wittenberg, März/April 2023).
  • Vortrag zum Thema „Pentekostale Migrationskirchen und die Potenziale kirchlicher Bildungsarbeit“ bei dem 16. Symposium des Arbeitskreises für Gemeindepädagogik e.V. (Ludwigsburg, März 2023)
  • Vortrag zum Thema „Religiöse Transformation auf der brasilianischen Flussinsel Marajó“ bei dem Treffen des Arbeitskreises für Religionsgeographie (Bayreuth, Dezember 2022).
  • Vortrag zum Thema „Reconciliation in Lusophony Pentecostal Migrant Churches: Perspectives from Germany“ bei dem dritten internationalen Symposium der Academic Alliance for Reconciliation, Conflict Transformation, Peacebuilding in the Middle East and North Africa (Jena, August 2022).
  • Vortrag zum Thema „Rituale, die das Leben willkommen heißen?“ bei dem 5. Fachtag zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (Jena/Online, 23. Juni 2022).
  • Referent zum Thema „Wie heißt das eigentlich was ich bin?“ – … bei dem 5. Fachtag zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht (Jena/Online, 23. Juni 2022) gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Wermke.
  • Vortrag zum Thema „Migration aus Brasilien als Push-Faktor für religiöse Vielfalt in Berlin. Brasilianische Migrationskirchen in Berlin und ihre aktuellen Transformationsprozesse“ Symposium des Arbeitskreises für Religionsgeographie (Online, 6. April 2022).
  • Vortrag zum Thema „Conversucation – on the complex Role of conversion and learning experiences in Pentecostal Testimonies“ (Cambridge, 1.-2. April 2022).
  • Vortrag zum Thema „Religiöse Erziehung in der Diaspora. Eine empirische Untersuchung zu religiösen Erziehungskonzeptionen und -praxen migrantischer Frauen“ bei der 26. Tagung der Sektion des AKRK Empirische Religionspädagogik (Würzburg/Online 4. März 2022) gemeinsam mit Prof. Dr. Michael Wermke, Dr. Sungsoo Hong und Fahed Al-Janabi.
  • Referent zum Thema „Wer wollt sich nicht freuen? – Diversität im schulischen Kontext als Aufgabe des konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts“ bei dem 4. Fachtag zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht „Oh kommet doch all“-Weihnachten konfessionell-kooperativ?! (Jena/Online, 2. Dezember 2021).
  • Organisation, Moderation und Durchführung des Symposiums zum 10-jährigen Bestehen des Zentrums für Religionspädagogische Bildungsforschung (Jena/Hybrid, 11. November 2021) gemeinsam mit ZRB-Team.
  • Organisation, Moderation und Durchführung der zwei-wöchigen internationalen Summer School „Global Knowledge Transfer and Translocal Paradoxes“ des Entwicklungsbereiches der Profillinie LIBERTY der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Jena / Hybrid, 19. – 30. Juli 2021) gemeinsam mit Franziska Sandkühler und Fahed Al-Janabi).
  • Referent zum Thema „Unterschiedliche Methoden digitalen Lernens“ beim PTI Expertentag für Religiöse Bildung (Neudietendorf 14. – 15. Juli 2021).
  • Vortrag zum Thema „Rich in Money? Rich in Stones? Stereotyping Brazilian Neo-pentecostal Churches in Berlin?“ auf der Mitgliederkonferenz der International Society of Religion / Société Internationale de Sociologie des Religions (ISSR/ ISIR) unter dem Thema Religion in Global/Local Perspective: Diffusion, Migration, Transformation (Taiwan/Online, 12. – 15. Juli 2021).
  • Vortrag zum Thema „Zur Aktualität von Paulo Freire“ beim Fachtag des Netzwerk antisemitismus- und rassismuskritische Religionspädagogik und Theologie (Berlin/Online, 02. Juni 2021) gemeinsam mit Dr. Marita Koerrenz.
  • Moderation des Fachtages zum Konfessionell-kooperativen Religionsunterrichts „Gemeinschaft in der Krise?“ (Jena/Online, 20. Mai 2021).
  • Vortrag zum Thema „Der Umgang mit der Corona Krise in der neopentekostalen Glaubensgemeinschaft der UKRG in Berlin-Wedding“ bei der Vortragsreihe "Folgen der Corona-Pandemie für Religion, Religiosität und Religionsgemeinschaften“ der Deutschen Gesellschaft für Soziologie (DGS), Sektion Religionssoziologie (16. März 2021).
Lehrveranstaltungen an der Friedrich-Schiller-Universität
  • Repetitorium Religionspädagogik, Wintersemester 2022/23
  • Spirit in Motion – Wirkungsgeschichte neutestamentlicher Texte zum Heiligen Geist in interdisziplinärer und globaler Perspektive, Sommersemester 2022 (mit. Prof. Volker Rabens)
  • Grundlagen der Religionspädagogik, Proseminar, Sommersemester 2022
  • Religionspädagogische Praxisforschung, Übung, Wintersemester 2021/22, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Schulpraktische Übungen für Pfarramtsstudierende, Übung, Sommersemester 2021, Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • Interaktive Methoden im Religionsunterricht, Übung, Wintersemester 2020/21, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Lehrveranstaltungen außerhalb der Friedrich-Schiller-Universität
  • Externer Lehr- und Prüfungsbeauftragter für den Bachelorstudiengang „Pädagogik der Kindheit“ im Wahlmodul „Kultur- und religionssensible Bildung KuRsB“ Wintersemester 2021/22, an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Erfurt.
Prüfungen/Gutachten
Mitgliedschaften

Zurück