Menu

Paradiesisch
studieren -
hier bewerben!

kleine Gruppen

Lust auf mehr? 
Masterstudiengänge -
hier bewerben!

Bewerber_innen zum Sommersemester 2023 erhalten hier Antworten auf ihre Fragen....

FAQ for students from Ukraine: The EvH supports Ukrainian students in their search for a study perspective in Germany. FAQ für Studierende aus der Ukraine: Die EvH unterstützt ukrainische Studis ...

Seit diesem Wintersemester lehrt Prof. Dr. Lorenz Narku Laing in der neuen Professur für Sozialwissenschaften und R...

Die Verknüpfung von Theorie- und Praxiswissen ist fest in den verschiedenen Studiengängen der EvH verankert, Beispiele dafür sind unter anderem die Praxisbörse, Leh...

Dr. Ingrid Daniels, langjährige südafrikanische Kooperationspartnerin vom Cape Mental Health und Gastdozentin der EvH...

Studierenden des Studiengangs “Master Management in sozialwirtschaftlichen und diakonischen Organisationen“ besuchten im Rahmen einer Exkursion Brüssel....

Ausstellungseröffnung und Konzert am Schwanenmarkt 1, dem Labor für Kunst & soziale Recherche....

Eine der am weitesten verbreiteten Menschenrechtsverletzungen der Welt ist Gewalt gegen Frauen. D...

In Hadamar wurden während des Nationalsozialismus ca. 15.000 Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen systematisch getötet....

Forschungsgebiet: Sexuelle Selbstbestimmung von erwachsenen Menschen mit Behinderung

Angaben zum Werdegang

Studium

2008 – 2001 Master of Arts Rehabilitationswissenschaften (M.A.) an der Technischen Universität Dortmund

2005 - 2008 Bachelor of Arts in Rehabilitationspädagogik (B.A.) an der Technischen Universität Dortmund

Berufstätigkeit:

seit 2014
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe im Forschungsprojekt "Reflexion, Wissen, Können - Qualifizierung von Mitarbeitenden und Bewohner_innen zur Erweiterung der sexuellen Selbstbestimmung für erwachsene Menschen mit Behinderung in Wohneinrichtungen (ReWiKs)"

2012 - 2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe im Forschungsprojekt "Soziale Inklusion von Menschen mit mehrfachen Behinderungen. Computergestützte Schreibwerkstatt als Teil Lebenslangen Lernen"

2011 - 2014        
Fachkraft im Ambulant Betreuten Wohnen bei der Lebenshilfe Dortmund

Schwerpunkte in Lehre und Forschung

Forschungsbereiche:

  • Soziale Inklusion und Lebenslange Bildung
  • Selbstbestimmte Lebensführung für erwachsene Menschen mit Behinderung
Veröffentlichungen

Sonnenberg, Kristin; Arlabosse, Anneke (2014): Mediale Kompetenz als Voraussetzung gesellschaftlicher Teilhabe - Lebenslange Bildung für erwachsene Menschen mit Behinderungen. In: Teilhabe Jg. 53, Heft 2/2014. S.63-68.